Archive for the Photos Category

Der Eichelhäher gibt sich die Ehre…

Posted in Photos on 6. Dezember 2019 by Täglichläufer

Ein bemerkenswerter Nachwuchsfrosch

Posted in Fauna, Photos on 1. November 2019 by Täglichläufer

Seit langer Zeit bin ich der Familie von Frosch sehr verbunden und entsprechend weiß ich um ihre Lebensgewohnheiten und ihre Charaktereigenheiten – ausgewählte lassen sich gar von mir streicheln oder benutzen meine Finger, um sich festzuhalten. Ich liebe diese süßen Putzels zutiefst. Der Nachwuchsfroschel auf dem folgenden Bild erblickte in diesem Jahr das surreale Licht des Lebens und von Beginn an, ließ er eine besondere Zutraulichkeit erkennen.

Nun zeichnet er für eine weitere Überraschung verantwortlich. Mit der „kalten“ Jahreszeit tauchen die Frösche – in der Regel – in tiefere Teichregionen ab und geben sich erst wieder im wärmeren Frühjahr die Ehre. Gestern, gegen 17:30 Uhr – bei einer Temperatur von 01 °C – erspähte ich den kleinen Nachwuchsfrosch jedoch fröhlich, neugierig auf dem Teichrand sitzend – dies ist wirklich ein Novum. In all den Jahren hat dies kein Frosch bei solchen Temperaturen gewagt. Das goldige Putzel ist wahrlich bemerkenswert!

Meister Adebar gibt sich die Ehre

Posted in Photos on 25. Juli 2019 by Täglichläufer

Zuletzt erspähte ich im Mai einen lustwandelnden Storch in meinem Laufareal – höchst erhaben erkundete er sein Terrain, doch leider führe ich nie eine Kamera mit und so zog jener Moment nur verloren in das Reich meiner Erinnerungen ein. Nichtsdestotrotz wollte mir der edle Meister Adebar sein bildhaftes Abbild präsentieren und engagierte hierfür eine Mittelsfrau, welche mir die Bilder übersandte und zur Verfügung stellte. Meine liebe Inge, einmal mehr herzlichen Dank für die grandiosen Photos!

Familie Schwan

Posted in Photos on 30. Mai 2019 by Täglichläufer

Das nachfolgende wundervolle Bild spricht wahrlich für sich – mögen die Nachwuchsputzels ein langes und schönes Leben vor sich haben. Meine liebe Inge, herzlichen Dank für die Übersendung des Bildes und Dein Einverständnis, selbiges hier zu publizieren.

Blutzoll

Posted in Photos, Täglichlaufen. Laufalltag. on 27. April 2019 by Täglichläufer

Mit dem heutigen Tage hat auch der Kuckuck den Frühling endlich offiziell begrüßt – drei Tage später als in dem vergangenen Jahr. Leider nahm er meine Einladung bezüglich eines Phototermins nicht an; so ziehen an dieser Stelle nun andere gefiederte Freunde von mir hier ein.

Abschließend sei mir noch der Hinweis gestattet, daß nun der ideale Zeitpunkt gekommen ist, um als Anfänger sich dem Laufen zu verschreiben. Man kann noch so lustlos oder demotiviert sein – Heerscharen von Lauftrainern harren derzeit in den Wäldern auf dankbare Läufer, Täglichläufer. Der Preis für zwei Sekunden Anhalten beträgt aktuell zwei bis drei Mückenstiche – der Wert kann sich je nach Örtlichkeit erhöhen. Und selbst im Laufschritt ist man nicht davor gefeit. In diesem Sinne, wer schneller läuft, vermindert den Blutzoll.

Eine kunstvolle Heimstatt

Posted in Fauna, Photos on 29. Oktober 2018 by Täglichläufer

Einmal mehr hat sich Mutter Natur als formidable Baumeisterin erwiesen und eine wunderschöne wie kunstvolle Heimstatt für die lieben Wespen erschaffen. Hier lasse ich nun ein Bild sprechen, denn schnöde Beschreibungen sind unnötig. Ein Hoch auf die Wespen, diese edlen Tiere!

Froschelfreunde. Akt II.

Posted in Allgemein, Fauna, Photos on 3. September 2018 by Täglichläufer

Vielleicht existieren Läufer in der weiten Welt, die bereits einem Fasan auf gerader Strecke eilig und freudig motiviert hinterdrein gelaufen sind, ja, ihn direkt verfolgt haben – seit wenigen Tagen gehöre ich zu dieser – vermutlich seltenen Zunft – und nun wäre hier der perfekte Moment gekommen, ein entsprechendes Bild davon zu publizieren; allein, wer läuft schon mit einer Kamera? Jener Anblick war derart possierlich wie goldig – ich habe laut gelacht und kann an dieser Stelle nur konstatieren, dies war mitnichten despektierlich gemeint. Möge der arme Fasan seinen Schreck überwunden haben.

Alternativ möchten nun ausgewählte Froschelfreunde meinerseits den freien Platz einnehmen und ja, möglicherweise folgt ein weiterer Akt früher oder später.